Was sind Krampfadern?

Im Blutkreislauf des Menschen befinden sich zwei wichtige Gefäßarten: Arterien und Venen. Die Arterien sorgen dafür, das sauerstoffreiche Blut vom Herzen aus in alle Bereiche des Körpers zu transportieren. Im Anschluss muss das nun sauerstoffarme Blut auch wieder zum Herzen zurückgelangen können. Hierfür sind die Venen zuständig, die das Blut entgegen der Schwerkraft zurück zum Herzen bringen. Damit das Blut nicht einfach wieder „nach unten zurückfließt“, schließen sogenannte bewegliche Venenklappen die Gefäße ab.

Krampfadern entstehen, wenn die Elastizität der Gefäßwände abnimmt und der Verschluss der Venenklappen nicht mehr optimal funktioniert. Dadurch kommt es zu einem Rückfluss und Blutstau in den Venen. Infolgedessen können die Gefäßwände überdehnt werden und „aussacken“, also sich erweitern. Optisch entstehen dann die typischen bläulichen Verästelungen direkt unter der Haut. Zusätzlich zum Aussehen können die Betroffenen auch Schwere- und Spannungsgefühle in den Beinen haben.

Wie werden Krampfadern behandelt?

Krampfadern sind in erster Linie ein kosmetisches Problem, oft stecken aber auch medizinische Probleme dahinter. Bei einem ausführlichen Beratungstermin in unserem Hautzentrum untersuchen unsere Venenexperten Sie eingehend und informieren Sie über die jeweiligen Behandlungsmöglichkeiten.

Seit 2006 wenden wir im Hautzentrum Innenstadt zur Behandlung von Krampfadern die moderne Endovenöse Lasertherapie (EVLT) an. Es handelt sich um ein vergleichsweise sanftes Verfahren, um die störenden Krampfadern dauerhaft zu entfernen. Bei der EVLT führt der Arzt eine spezielle Laserfaser in die betroffene Vene ein. Über diese Faser wird Energie an das umliegende Gewebe abgegeben. Infolgedessen zieht sich die Venenwand zusammen und „verklebt“. Dadurch wird die unliebsame Vene verschlossen und das Blut kann sich nicht mehr dort ansammeln. Die verschlossene Vene wird anschließend vom Körper auf natürlichem Wege abgebaut.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind:
  • Krampfader-OP („Stripping“)
  • Krampfader-Verödung (Sklerosierung)
  • Lasertherapie (mit dem ND:YAG-Laser/“Besenreiser-Laser“)
  • VenaSeal™ Closure System

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zu den genannten Therapien. Gern klären unsere Experten Sie natürlich auch persönlich auf. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie unsere Onlineterminvergabe, um ein unverbindliches Gespräch in der Praxis zu vereinbaren.

© 2020 Hautzentrum Innenstadt | Datenschutz | Impressum