Haarverlust

Haarverlust stellt für Männer wie auch Frauen ein kosmetisches Problem dar, das auch das Selbstvertrauen stark belasten kann. Der Verlust von Haaren ist ein natürlicher Prozess. Von Haarausfall wird jedoch gesprochen, wenn mehr als 100 Haare am Tag verloren werden oder kahle Stellen auftreten. Kommen Sie in unsere Haarsprechstunde, um eine Analyse Ihrer Haare vornehmen zu lassen.

Eine neuartige und sehr effektive Behandlungsmöglichkeit von Haarausfall ist die sogenannte PRP-Methode. PRP steht für plättchenreiches Plasma, das aus dem eigenen Blut gewonnen wird und das Haarwachstum fördert.

PRP enthält sogenannte Zytokine und Blutplättchen, die für eine Regeneration der Haarwurzeln und des Bindegewebes sorgen und somit für das Wachstum der Haare. Das ist durch Studien belegt: 80 Prozent der Patienten zeigen nach drei Behandlungen ein deutlich dichteres Haarwachstum. Hierbei kommt es so gut wie nie zu Allergien oder Irritationen, da der Stoff körpereigen ist. Gewonnen wird PRP aus dem Blut des Patienten, das schonend entnommen und dann zentrifugiert wird.

In unserer Haarsprechstunde wird eine digitale Haaranalyse vor und nach der Therapie durchgeführt, um die Erfolge zu kontrollieren. Nach der PRP-Behandlung kann auch eine Erhaltungstherapie alle sechs bis acht Wochen mit speziell auf das Haarwachstum abgestimmten Nährstoffen erfolgen.

© 2019 Hautzentrum Innenstadt | Datenschutz | Impressum