Patienten vertrauen auf Facharzttitel

Die DGÄPC hat auch für 2018 wieder eine Statistik über die am meisten vorgenommenen ästhetisch-plastischen Behandlungen herausgebracht – mit interessanten Ergebnissen. Frauen lassen häufiger eine Behandlung vornehmen als Männer, doch auch bei Herren besteht eine Nachfrage. Nach wie vor sind minimal-invasive, ‚klassische‘ Behandlungen wie Filler und Botox bei beiden Geschlechtern sehr beliebt (44,4%), doch etwas mehr als die Hälfte aller Eingriffe bleiben ästhetisch-plastische Operationen (55,6%). Hier liegen die Liposuktion und die Brustvergrößerung bei den Frauen und die Nasenkorrektur wie Oberlidstraffung bei den Männern in der Rangliste vorne. Bei der Patientenbefragung wurde zudem ein Kriterium besonders deutlich: der Facharzttitel. Patientinnen und Patienten wünschen sich eine seriöse Beratung und vertrauen für eine gelungene Behandlung auf die Ausbildung der Ärzte.
Dank der Doppelqualifikation unserer Ärzte können Sie sich in unserer Praxis optimal beraten lassen und auf eine Behandlung setzen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

© 2019 Hautzentrum Innenstadt | Datenschutz | Impressum