Akne: mehr als ein pubertäres Problemchen

So gut wie jeder pubertierende Jugendliche hat mit Pickeln zu kämpfen – doch häufig werden die Beschwerden so stark, dass eine ausgeprägte Akne vorliegt. Hautärzte können Abhilfe schaffen! Akne geht oft mit eitrig entzündeten Pusteln und Knoten der Haut im Gesicht, am Rücken und den Oberarmen einher und resultiert nicht selten in Narben – gerade, wenn Jugendliche selbst daran „herumdoktern“. Wer jedoch frühzeitig einen Hautarzt aufsucht, darf auf Besserung hoffen: Wir unterstützen Patienten in der Akne-Behandlung mit verschiedenen Peelings oder Ausreinigungen der Haut. Zusätzlich können weitere Mittel zur äußerlichen Anwendung wie auch Medikamente in Frage kommen, um die Akne zu lindern. Vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie vertrauensvoll, welche Therapie bei Ihrem Hauttyp in Frage kommt.

© 2019 Hautzentrum Innenstadt | Datenschutz | Impressum