Kryolipolyse

Die Kryolipolyse ist eine Kältebehandlung zur Reduzierung des Fettgewebes am Körper. Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch in unserer Praxis. Dabei wird die Fettdichte an der zu behandelnden Körperregion bestimmt.

Bei der Behandlung wird die Platzierung der Kühlelemente am Körper eingezeichnet, um diese schließlich anzubringen. Die Elemente saugen die Haut samt Fettpolster mittels eines Vakuums an. Danach wird Kälte freigesetzt, welche die Fettzellen zerstört, da diese besonders kälteempfindlich sind. In den darauffolgenden Wochen baut das Lymphsystem die zerstörten Fettzellen ab.

Die Behandlung ist nicht-invasiv, hinterlässt keine Narben und erfolgt schmerzfrei – der Patient kann währenddessen entspannt lesen, Musik hören oder fernsehen. Nach der Behandlung ist der Patient sofort wieder bereit für den Alltag. Eine Folgebehandlung empfiehlt sich nach ungefähr vier Wochen.


Kosten

Ab 300 Euro

Im Überblick




Behandlungsdauer

Ca. 70 Minuten je Zone



Anästhesie

Keine



Klinikaufenthalt

Nicht notwendig / Ambulant



Nach der OP

Nachbehandlung nach ca. 4 Wochen | Keine Arbeitsunfähigkeit | Sport sofort möglich

© 2019 Hautzentrum Innenstadt | Datenschutz | Impressum